Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA) – Mehr Sicherheit für Ihre WordPress-Website

Sicherheit, Datensicherheit und noch einmal Sicherheit … das sind zur Zeit große Themen in Deutschland und der Welt. 

Gestern noch lief der Spielfilm „Snowden“ im Fernsehen, wo die Geschichte des Wistelblowers Edward Snowden gezeigt wurde. (hier ein Link zum Wikipediaeintrag von Edward Snowden) Das Thema Datensicherheit und Sichere Datenübermittlung ist sehr wichtig.

Sie denken, da kann mir nichts passieren? Sie werden lachen, aber das meist genutzte Kennwort auf der Welt ist das Wort „Password“ … Ja sie haben es gerade richtig gelesen. Password und die Zahlenkombination 123456 sind die beliebtesten Kennwörter und sprechen somit für sich.

Nutzen Sie die Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA) um den Zugang zu Ihren Daten zu sichern. Auch auf Ihrer Website befinden sich meistens sensible Daten, denn die E-Mail anfrage die gesendet wurde, wird auch immer zwischengespeichert, und wenn Ihnen dort dann Daten abhanden kommen, dann kann es im Falle einer Datenpanne sehr teuer werden.

Was ist die Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA)?

Bei der Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA)* wird beim Einloggen in die Website ein zweites Sicherheitssystem aktiviert, sodass ein Unbefugter der nur Ihren Namen und Ihr Kennwort kennt, die Seite trotzdem nicht nutzen bzw. bearbeiten kann.
Ich nutze z.B. ein System von Google (über mein Smartphone), dieses generiert in einem Abstand ca. 20 Sekunden einen 6 Stelligen Code den man bei der Anmeldung zusätzlich eingeben muss. Wenn dieser Code nicht mit dem errechneten Code in meiner WordPressinstallation übereinstimmt, dann kann der Login nicht durchgeführt werden.

Somit sind nicht nur Ihre persönlichen Daten sicherer, sondern auch die Absicherung Ihrer Website.

Vor allem, wenn Sie die Website auf Ihrem Haus-Eigenen-Server abgelegt haben, und diesen als Webserver konfiguriert haben, kann es sonst zu Problemen kommen.

 

Sprechen Sie mich doch einfach auf das Thema an, dann kann ich Ihnen alles wichtige dazu erklären.

 

 

* Wikipedia Eintrag zum Thema 2FA